Misthaufen brennt

Gegen 6 Uhr wurde der TLF der Feuerwehr Berumerfehn zu einem Misthaufenbrand am Fenneweg alarmiert. Da das  Tanklöschfahrzeug der Feuerwehr Großheide sich in Reparatur befindet. Die Anfahrt zum Einsatzort konnte abgebrochen werden, da es sich um einen kleinen Schwelbrand handelte.

Ein aufmerksamer Nachbar hatte eine Rauchentwicklung bemerkt und versucht den Eigentümer zu informieren. Da er diesen aber nicht erreichen konnte, alarmierte er die Feuerwehr. Auslöser für das Feuer war heiße Asche, die der Eigentümer einen Tag vorher am Rand des Misthaufens ausgeleert hatte. Ebenfalls im Einsatz war die Polizei Norden.

Weiteres auf der Seite der Feuerwehr Großheide