Brandschutzerziehung

Am 18.05.2017 wurden durch die Branschutzerzieher Stefan Behrends und Sandra Osterloh die Kirchenmäuse um Petra Scherf der Berumerfehner Kirchengemeinde unterrichtet. Mit Hilfe von Felix, der Handpuppe, wurde den Kindern das Absetzen einen Notrufes erklärt und geübt. Weiter erklärte man den Kindern, dass sie sich bei einem Feuer nicht verstecken, sondern sich mit Hilferufen bemerkbar machen sollen. Man ging auch auf den Kinderfinder ein, der den Einsatzkräften ein Auffinden von Kinderzimmern in einem verrauchten Gebäude ermöglicht bzw. erleichtert. Auch eine kleine Fahrzeugbesichtigung stand auf dem Progamm.

Fotos: Stefan Behrends